vue1.jpg vue2.jpg vue3.jpg vue4.jpg vue5.jpg vue6.jpg vue7.jpg vue8.jpg vue9.jpg vue10.jpg vue11.jpg vue12.jpg vue13.jpg vue14.jpg vue15.jpg vue16.jpg vue17.jpg vue18.jpg vue19.jpg vue20.jpg vue21.jpg vue22.jpg vue23.jpg vue24.jpg vue25.jpg vue26.jpg vue27.jpg vue28.jpg vue29.jpg vue30.jpg vue31.jpg vue32.jpg vue33.jpg vue34.jpg vue35.jpg vue36.jpg vue37.jpg vue38.jpg vue39.jpg vue40.jpg vue41.jpg


cube_lateral.jpg cube_central.jpg cube_angle.jpg systeme_interne.jpg



In 2010, wenn ich eine alternative Metapher als die von der Küche suchte, um den Betrieb der Freien Lizenz zur erklären ; ist die Idee von den Würfel von Rubik (oder Zauberwürfel) ganz natürlich zur mir gekommen. Hier is den Beispiel :

Zwei unterschiedliche Versionen von diesem Würfel als Auswahl :

Die erste – die ich Eigentumer-Version nennen werde – ermöglicht nur eine Basische Funktion von diesem Würfel : eine spielerische. Die andere – die ich Freie Version nennen werde – hat dieselben Eigenschaften wie der Vorwürfel, davon abgesehen, dass man die Möglichkeit hat, ihn umzubauen :

Der Ergebnisraum hat sich verzehnfacht.

Es geht nicht nur darum, die Möglichkeiten des Würfels neu zu bilden, nachdem die Seiten verdreht wurden, mit anderen Worten, ihn zu resetten für eine neue Chance : es geht um die Möglichkeit das System einzuüben, zu reparieren, oder zu verbessern. Es geht unter anderem um die Möglichkeit, ein anderes System zu bauen, oder mehr noch, um die Möglichkeit damit etwas anders zu machen.

In den Eigenschaften des zweiten Würfel spiegeln sich die ganzen Möglichkeiten der Freien Lizenzen, an denen, als Beispiel, ein paar creative commons Lizenzen teilhaben, und in unserem Fall, die Freie Kunst. Die neurerliche Aneignung dieses Objektes anhand einer Kunstarbeit war daher sinnesbedeutend für mich. Mit der Konkretisierung dieser Ideen, wird der Besucher direkt mit den 4 Grundfreiheiten der Freien Kunst in Zusammenhang gebracht :

1) Er kann das Kunstwerk benutzen (eine Graphik drucken), 2) Er kann es studieren (besonders durch die Pläne, die zur Verfügung gestellt sind), 3) Er kann Duplikate herstellen (direkt anhand des Würfels, oder anhand der Graphik), 4) Er kann das Kunstwerk ändern (durch das Drehen der Seiten des Würfels, provoziert der Besucher eine Änderung des Holzschnittes). Mehr noch, er kann, anlässlich der Nachbildung des Würfels, den Holzschnitt direkt ändern, oder die Graphik ändern, die er angefertigt hat. Dieses Projekt erlaubt jedem, eine Form zu produzieren, und folglich, Autor eines Kunstwerkes zu werden.

Die Ambitionen dieses Projektes sind, dem Publikum eine fast unendliche Holzschnittsammlung zur Verfügung zu stellen. Dieser rein theoretische Anspurch ermoglicht auf diese Art und Weise die Darstellung der Vielfalitgkeit der Weltbevölkerung. Um dieses ehrgeiziges Projekt zu erreichen, musste ich Porträts haben, die diese Vielfalitgkeit darstellen. Sie mussten gleichzeitig mehreren Kriterien entsprechen: - es sollten Gesichtsporträts sein, von vorne, so neutral wie möglich, mit einer akzeptablen Auflosung, damit sie berarbeitbar sind - unter freier Lizenz zugänglich oder... -... zugänglich unter/fur den öffentlichen Bereich Die öffentlichen Gesichtsporträts politischer Persönlichkeiten sind von daher sofort in die engere Wahl gezogen worden, da sie nicht nur den vorhergehenden Kriterien entsprachen, sondern auch dem Anspruch dienten, eine bestimmte Bevölkerungsgruppe zu vertreten. Indem ich mich auf die beschränkte Liste , die von Wikipédia établiert wurde, gestützt habe, konnte ich eine erste Vorwahl treffen. Die letztendliche Auswahlwurde anhand unterschlichen Kriterien getrofffen. Wie sie feststellen werden, ist Frankreich nicht vertreten. Ich möchte besonders darauf hinweisen, da ich jegliche politische Polemik diesbezüglich vermeiden möchte. Die Gründe liegen andersweitlich: Ich habe, so weit wie möglich, versucht mit den öffentlichen Gesichtsportrats von Staatsvertretern zu arbeiten. Es ist eine Tatsache, dass im Gegensatz der Vereinigten Staaten, wo die offiziellen Photographien der Politiker der Offentlichkeit anghören, das offizielle Photo des französischen Präsidenten, unterliegt einem strikten Copyright, die ein jegliche Benützung der Photographie illegal werden lasst. Ich benütze diese Photographien als Basis für meine Gravurarbeit. Jede einzelne wurde von mir retuschiert, um die Unterschiede der einzelnen Photographien zu reduzieren: als Beispiel: die Augen der Staatschefs wurden alle auf eine zentrale Linie angelegt.

Dem Wurfel wurden die 6 Originalgravuren beigefügt, jede einer Farbe entsprechend. Dies ist als ein Symbol auf zwei Ebenen anzusehen: die Farbe als Symbol der Fahne des entpsrechenden Staatschefs und als Farbensymbolik des Rubick's Cube. Tatsache ist, dass eine Entscheidung des oberen Gerichtshofes von Paris (Tribunal de Grande Instance de Paris)ein Urteil abgeben hat, das das Patent, betreffs der Mechanik des Würfels abgelaufen ist, und das von daher eine Reproduktion legal ist, abgesehen von einer exakten Reprodutktion des Würfels (Farbe und Form), da die originale Ausführung des Spielzeuges immer noch durch das Marken recht geschützt ist (vor allem wegen dem Logo).

Diese Arbeit läuft unter der freien Lizenz, jedes Porträt das sie herstellen werden und das sie drucken werden, gehört ihnen. Sie werden co-Autor, und die freie Lizenz (der freien Kunst Lizenz oder jeglich andere vereinbare Lizenz) wird auf die gleiche Art und Weise auf ihr Kunstwerk angewendet.

Jedem Porträt kann ein Zertifikatsauthentifizierung beigefügt werden, dessen Text eine Kritik der Definition des Kunstwerkes vom Allgemeinen fränzösischen Steuergesetzbuches darstellt.

« Hiermit wird bescheinigt , dass der Druck - aus der Sammlung " 43 252 003 274 489 856 000 Porträts als Werdensdarstellung"- ist ein Originalwerk, direkt in schwarz ausgedruckt, aus mehreren Platten vollständig mit der Hand vom Künstler geschaffen, nicht den veralteten gesetzlichen Kriterien unterlegen, nicht nummeriert und nicht unterschrieben, nicht ein Teil darstellend einer limitierten Auflage. Dieses Zertifikat bestätigt ausserdem, dass das Werk frei ist und das sie davon der Co-Autor sind : sie haben die Möglichkeit, dieses Werk zu kopieren, es zu veröffentlichen und es zu modifizieren, gemäss des Begriffs der freien Kunst Lizenz (http://artlibre.org/licence/lal/de/) »



Étude initiale

vue1.jpg vue2.jpg vue3.jpg vue4.jpg vue5.jpg vue6.jpg vue7.jpg



Système centrale

vue1.jpg vue2.jpg vue3.jpg vue4.jpg vue5.jpg vue6.jpg vue7.jpg vue8.jpg vue9.jpg vue10.jpg vue11.jpg vue12.jpg vue13.jpg vue14.jpg vue15.jpg



Cube central

vue1.jpg vue2.jpg vue3.jpg vue4.jpg vue5.jpg vue6.jpg vue7.jpg vue8.jpg vue9.jpg vue10.jpg vue11.jpg vue12.jpg vue13.jpg vue14.jpg vue15.jpg vue16.jpg vue17.jpg vue18.jpg vue19.jpg vue20.jpg



Cube d'angle

vue1.jpg vue2.jpg vue3.jpg vue4.jpg vue5.jpg vue6.jpg vue7.jpg vue8.jpg vue9.jpg vue10.jpg vue11.jpg vue12.jpg vue13.jpg vue14.jpg vue15.jpg vue16.jpg vue17.jpg vue18.jpg vue19.jpg vue20.jpg vue21.jpg vue22.jpg vue23.jpg vue24.jpg vue25.jpg



Cube latéral

vue1.jpg vue2.jpg vue3.jpg vue4.jpg vue5.jpg vue6.jpg vue7.jpg vue8.jpg vue9.jpg vue10.jpg vue11.jpg vue12.jpg vue13.jpg vue14.jpg vue15.jpg vue16.jpg vue17.jpg vue18.jpg vue19.jpg vue20.jpg vue21.jpg vue22.jpg vue23.jpg vue24.jpg vue25.jpg vue26.jpg



Gravure

vue1.jpg vue2.jpg vue3.jpg vue4.jpg vue5.jpg vue6.jpg vue7.jpg vue8.jpg vue9.jpg vue10.jpg



Vue globale

vue1.jpg vue2.jpg vue3.jpg vue4.jpg vue5.jpg vue6.jpg vue7.jpg vue8.jpg vue9.jpg vue10.jpg vue11.jpg vue12.jpg vue13.jpg vue14.jpg vue15.jpg vue16.jpg vue17.jpg vue18.jpg vue19.jpg vue20.jpg vue21.jpg vue22.jpg vue23.jpg



Caisse de transport

vue1.jpg vue2.jpg vue3.jpg vue4.jpg vue5.jpg vue6.jpg vue7.jpg vue8.jpg vue9.jpg vue10.jpg vue11.jpg vue12.jpg vue13.jpg vue14.jpg vue15.jpg vue16.jpg vue17.jpg vue18.jpg vue19.jpg vue20.jpg vue21.jpg vue22.jpg vue23.jpg vue24.jpg vue25.jpg vue26.jpg vue27.jpg vue28.jpg vue29.jpg vue30.jpg vue31.jpg vue32.jpg vue33.jpg vue34.jpg vue35.jpg vue36.jpg vue37.jpg vue38.jpg vue39.jpg vue40.jpg vue41.jpg vue42.jpg vue43.jpg vue44.jpg vue45.jpg vue46.jpg vue47.jpg vue48.jpg vue49.jpg vue50.jpg vue51.jpg vue52.jpg vue53.jpg vue54.jpg vue55.jpg vue56.jpg vue57.jpg vue58.jpg vue59.jpg vue60.jpg vue61.jpg vue62.jpg vue63.jpg vue64.jpg vue65.jpg vue66.jpg vue67.jpg vue68.jpg vue69.jpg vue70.jpg vue71.jpg vue72.jpg vue73.jpg vue74.jpg vue75.jpg vue76.jpg vue77.jpg vue78.jpg vue79.jpg vue80.jpg